WIE WIRD’S GEMACHT

WIE WIRD’S GEMACHT

WIE WIRD'S VORBEREITED? ORGANISIERT? GEFILMT? GESCHNITTEN? GEMASTERT? ANGELIEFERT? PUBLIZIERT? GEMACHT?

VOR-PRODUKTION

IDEENSAMMLUNG

Der erste Schritt für eine erfolgreiche Video- & Filmproduktion ist das Ausarbeiten der EINEN Idee.

STORYBOARDING

Nachdem klar geworden ist, was eigentlich verfilmt werden soll geht es ans Visualisieren. Hier kommt das Storyboarding zum Einsatz, womit der gesamte Film schon einmal fiktiv inszeniert werden kann.

ORGANISATION

Wenn dann auch die letzte kreative Frage geklärt und der gesamte Film inhaltlich ausgearbeitet wurde, muss nun schlicht und einfach alles organisiert werden.

Vom Festsetzen des Produktionszeitraums, der Einholung eventuell nötiger Drehgenehmigungen, dem Anstellen von Schauspielern oder Statisten bis hin zur Organisation des Drehortes – je detaillierter ein Filmdreh organisiert ist, desto reibungsloser läuft die gesamte Produktion ab.

Abhängig von der Art der Produktion kann LIFESONfilms völlig autonom organisieren oder (gerade bei Industriefilmen in Fertigungswerken) als Assistenz & Rücksprache-Partner fungieren.

ON-SET-PRODUKTION

FILMEN

Am Film-Set, ob klein & einfach oder groß & aufwändig, wird im Prinzip alles was erarbeitet und vorbereitet wurde, schlicht und ergreifend abgearbeitet.

Eine gute Vorbereitung ermöglicht einen effizienten & reibungslosen Ablauf dieser Phase. Und wenn es doch noch Punkte gibt, welche auf eine andere Art gelöst werden müssen, gibt es aufgrund der präzisen Planung meist genug zeitlichen Puffer um Anpassungen Vor Ort umzusetzen.

SOUND AUFNAHMEN

Vieles kann schon bei der On-Set Produktion an Sound aufgenommen werden.

Manche Sounds lassen sich aber während des Dreh’s nur schwierig oder gar nicht aufnehmen und müssen im Nachhinein aufgenommen oder nachvertont werden.

Sowohl Off-Sprecher die den Film begleiten sollen, als auch Sound-Effekte, welche für mehr Immersion im Film wichtig sind können später im Sound-Recording nachproduziert werden.

POST-PRODUKTION

EDITING

Das Editing umfasst die Synchronisierung und das Zusammenschneiden des angefertigten Materials (Bild & Ton). In dieser Phase wird sogesehen der “Rythmus” des Films gefestigt und alles an Material zusammengeführt.

VFX / ANIMATION

Manche Produktionen verlangen nach dem Einsatz von VFX (zu englisch: virtual effects). Sei es eine Logo-Animation oder die Implementierung von 3D- & 2D-Animationen ins “reale” Filmmaterial, in diesem Abschnitt der Post-Produktion liegt der Fokus auf der Erstellung und nahtlose Implementierung von Bildeffekten.

SCORING / MASTERING

Jeder Film benötigt Hintergrundmusik, welche in vielen verschiedenen Art und Weisen produziert und in den finalen Film implementiert werden kann.

Dabei gibt es je nach Wunsch die Möglichkeit individuelle Stücke komponieren zu lassen oder von Musik, die von diversen Künstlern über Lizensierungsplattformen angeboten werden, Gebrauch zu machen.

PRODUKTANLIEFERUNG

Nach der Fertigstellung der Produktion geht es darum, den Film in den dafür bestimmten Formaten zur Verfügung zu stellen. Die Auswahl der Exportformate ist groß, allerdings kommt es sehr darauf an auf welches Zielmedium (Internet, Firmeninternes Intra-Net, TV) angepeilt wird.

PUBLISHING

Das Publishing ist im Prinzip der allerletzte Schritt, in welchem das finale Produkt in das oder die entsprechenden Zielmedien eingespeist wird. LIFESONfilms kann auch hier in einer assistierenden Funktion beim Publizieren fungieren.

Sei es YouTube, FaceBook, Instagram oder andere beliebte Video- & SocialMedia-Portale, LIFESONfilms kennt sich super mit allen Plattformen aus.